In seinen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards hat das BMAS gerade unmissverständlich festgelegt: 

„Die Verantwortung für die Umsetzung notwendiger Infektionsschutz-maßnahmen trägt der Arbeitgeber.“ 

Der PROTECT.CUBE ist eine maßgeschneiderte, virenfreie und saubere räumliche Lösung für den allgemeinen Geschäftsverkehr und Kundenkontakt in Verwaltungen und Unternehmen. Der protect.cube basiert auf einem modularem Stellwandsystem, das sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden eingesetzt werden kann. Unterschiedliche Materialien und Oberflächen erlauben dabei eine individuelle Raumgestaltung und die Integration diverser Beschriftungen und Brandings auf Basis des aktuellen Corporate Designs.

Behörden

Viele Leistungen, die die öffentlichen Verwaltung in Stadt, Land und Bund dem Bürger zur Verfügung stellt, lassen sich nicht einfach digitalisieren. Persönliche Termine in Behörden und Ämtern bleiben elementar – der PROTECT.CUBE garantiert, dass dabei die Gesundheit alle Beteiligten bestmöglich geschützt wird.

SPARkassen & banken

Gerade in jetzt ist der persönliche Kontakt zwischen Unternehmen und Finanzwirtschaft elementar. Der PROTECT.CUBE ermöglicht einen intensiven Kundenkontakt bei gleichzeitiger Nutzung aller digitalen Möglichkeiten. 

Seniorenresidenzen

Mit dem PROTECT.CUBE direct gibt es für Senioren- und Pflegeheime eine sichere Möglichkeit, soziale Kontakte zwischen Bewohnern und Angehörigen zu ermöglichen, ohne die Gesundheit zu gefährden.


Der PROTECT.CUBE kann mit einer Vielzahl von Ausstattungsmerkmalen versehen werden. Zu diesen gehören ein elektronisches Zugangs-system mit Anzeigefunktion, ein Bildschirm, ein Videokonferenzsystem, eine Scaneinheit, ein Drucker sowie bei der Nutzung im Außenbereich ein Doppelboden mit integrierter Infrarotheizung. Im Außenbereich kann eine vandalismussichere Konstruktion gewählt werden.

Der PROTECT.CUBE ist konzipiert für den Einsatz in allen öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen, in denen Wert darauf gelegt wird, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden möglichst umfassend vor Krankheiten zu schützen, die über Viren übertragen werden.

Der PROTECT.CUBE lässt sich aufgrund der Modulbauweise schnell aufbauen und einsetzen. Er kann an verschiedene Funktionalitäten angepasst, schnell ergänzt und verändert werden. Das reduziert Umbauzeiten und Kosten gleichermaßen.